Mittwoch, 21. Juli 2010

black is the new black

Image and video hosting by TinyPic

Den mit Abstand schönsten Showroom während der Fashioweek hatte Penkov for yaalok.
Im einem altmodischen Salon, mit großer runder Holzbar in der Mitte, schweren Samtvorhängen und alten Sesseln kamen die 2 edlen Kleider, die Bernadette Penkov für den Onlineshop Yallok entworfen hatte, ganz wunderbar zur Geltung. Und der frischgepresste Melonensaft und die Auberginen-Häppchen haben perfekt mein nicht vorhandenes Frühstück ersetzt.
Die Neu-Interpretation des berühmten Kleinen Schwarzen, welche ausschließlich über Yalook zu erhalten ist, kommt sehr schlicht, aber doch durchdacht daher. Erst auf den zweiten Blick erkennt man die raffinierten Raffungen (oha, gutes Wortspiel) der Stoffe. Ein Klassiker, aber dabei nicht im geringsten altmodisch. Schön zeitlos, und vielseitig einsetzbar. In jedem Fall eine Investition wert.

Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Nachdem wir uns endlich aus den Sofas geschält hatten, ging es für uns durch flirrende Hitze Richtung Bebelplatz, um uns die Starstyling-Show anzusehen, dazu aber mehr im nächsten Post. Hier nur ein kleiner Eindruck von Zelt-Stimmung und Outfit.
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic
Via Wald Berlin, hervorragende Qualität dank Handy-Camera // Via nachtagenten

Kommentare:

  1. wow bist du dünn!!! Aber sehr tolles Outfit und Jasmin strahlt auch wieder wunderschön!

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe mal, dass nicht deine Füße den Wasserfleck verursacht haben ;)

    AntwortenLöschen
  3. haha. nein! ich habe mir wasser über die füße geleert. bei 38 Grad gar keine schlechte Idee!

    AntwortenLöschen
  4. sehr süß
    die beigefarbenen wedges sind ja ein traum !

    AntwortenLöschen
  5. das durchsichtige oberteil gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen