Mittwoch, 10. Februar 2010

LEERSTELLE

Photobucket

Gerade komme ich zu nichts.
Nächste Woche sind Prüfungen und die ersten Abgabetermine für Seminararbeiten stehen schon in 14 Tagen an.

Deswegen gibt es fürs erste nur kleine Einträge und ein paar einfache Fotos.

Wie etwa:
Photobucket
Letzte Woche habe ich beim Zweitausendeins in Tübingen einige sehr schöne Errungenschaften gemacht. Dabei sind:
Gijs van Hensbergen: Guernica - Biographie eines Bildes. Siedler Verlag, München 2007
Annett Reckert (Hrsg.): Das Pferd in der zeitgenössischen Kunst. Hatje Cantz Verlag, Kunsthalle Göppingen 2006
Antonia S. Byatt: Geisterbeschwörung. Insel Verlag, Frankfurt a. M. 1995
Zeruya Shalev: Liebesleben. Berlin Verlag, Berlin 2003

Ich werde, sobald ich Zeit zum lesen finde,über die Bücher berichten.
Liebesleben ist laut Hellmuth Karasek "ein hocherotisches Buch". Das kann ja heiter werden. Immerhin ist er der Onkel von Thomas Mars. Richtig. Dem Phoenix-Frontmann.

Photobucket


One more reason to stay tuned:
Am 24.Februar geht es für mich nach London, um einige wenige Tage von Galerie zu Galerie und von Museum zu Museum zu rennen - und ich komme sicher mit vielen Bildern zurück.
Ich war bis jetzt noch nie in England, geschweige denn von 2 Stunden, als wir während einer Passage von Hamburg nach New York letzten Sommer bei Southhampton vor Anker lagen, bevor es mit dem Schiff hinaus auf den Atlantik ging. Die habe ich genutzt, um mich - wie jeder verdammte Tourist - vor diese roten Telefonhäuschen zu stellen.

Photobucket

Kommentare: