Mittwoch, 28. April 2010

VOGUE: Adddress

Image and video hosting by TinyPic

Die Sachen von Adddress gefallen mir schon seit einiger Zeit ziemlich gut. Sehr straight und kühl, erwachsen und gradlinig. Umso mehr habe ich mich deshalb gefreut, als ich für das neue Lookbook angefragt wurde. Das Label sitzt in Berlin, wird aber auch zum Beispiel in Läden in Athen und Wien verkauft.
Die Sachen sind sehr unique, nicht wegen den Stoffen, aber umso mehr mit den ausgefallen Schnitten. Ich hab mich darin wohlgefühlt. Seht selbst:

Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic
Zu meinen absoluten Favourites gehören die Hosen (ich denke, ich werde mir eine zulegen), das asymmetrisch gearbeitet Oberteil mit Schal und die Mäntel. Sehr hübsch fand ich auch meinen überdimensionalen Dutt und das Make-Up, dass mir Ester Fernandez Puerto gezaubert hat. Über allem wachte die ganz wundervolle Theresa Brar von Adddress, die die Outfits zusammenstellte, uns bestens versorgt und bei Laune gehalten hat.

Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic
die Fotos stammen aus dem Büro Schöngeist von Daniel Schöngeist, Art Director war Jan Steinbach.


Kommentare:

  1. Die Schnitte sind wirklich sehr schön. Ich mag solche Art von Kleidung...
    ist wie für dich gemacht. Mir gefällt es!

    AntwortenLöschen
  2. erinnert an cos.sehr hübsche bilder meine liebe!

    AntwortenLöschen